zeichnung2 image
Seite drucken / print this page

Wochenschutz

Nach einer Fehlgeburt haben Sie leider keinen Anspruch auf Wochenschutz und können sich sofort vom Hausarzt krank schreiben lassen.

Nach einer Totgeburt oder wenn Ihr Kind kurz nach der Geburt gestorben ist, haben Sie Anspruch auf 8 Wochen Wochenschutz. Bei Frühgeburt, Zwillingen und nach einem Kaiserschnitt12 Wochen. Der Wochenschutz verlängert sich auch, wenn das Kind vor dem errechneten Termin geboren wurde, in diesem Fall, genau um diese Tage, jedoch höchstens 16 Wochen. Die Eltern erhalten Wochengeld.

Wenn Ihnen diese Anzahl der Wochen nicht gewährt werden, dann melden sie sich unbedingt bei ihrem Sozialversicherungsträger.